Düsen für die Automobilindustrie

Perfect car selectionAuch in der Automobilindustrie spielen Düsen eine wichtige Rolle. So finden dort nicht nur Düsen, sondern auch Spritzpistolen, Sprühsysteme und Zubehör ihren Einsatz bei verschiedenen Anwendungen. Bereiche der Automobilindustrie, in denen Düsen eingesetzt werden, sind zum Beispiel die Metallbearbeitung, das Trocknen von Teilen, das Durchmischen von Tanks und das Reinigen von Farbbehältern. Doch Düsen kommen nicht nur in der Automobilindustrie vor, sondern in vielen weiteren Bereichen, die mit der Fertigung von Bauteilen zu tun haben. Ein weiteres Beispiel dafür, das auch mit Autos zu tun hat, wären die Waschanlagen. Düsen nehmen zwar im Verhältnis gesehen nur einen sehr kleinen Teil der Bauteile einer Autowaschanlage ein. Doch genau die Düsen könnten am Ende die Bauteile sein, die dazu führen, dass die Qualität einer Waschanlage nicht die beste ist. Das kann daran liegen, dass die Düsen nicht mehr richtig funktionieren, weil sie abgenutzt sind. Das hätte dann zur Folge, dass die Reinigung der Autowaschanlage nicht mehr wunschgemäß funktionieren würde. Dadurch würden natürlich auch höhere Kosten entstehen und außerdem könnten Kunden verloren gehen.

Auto Trophy 2014 – World’s Best Cars

Schon seit 27 Jahren findet jährlich die Auto Trophy statt. Eine Preisverleihung, die von der deutschen Automobil-Zeitschrift „Auto Zeitung“ ausgerufen wird. In diesem Jahr wurden erstmals die Leser der Zeitschrift dazu aufgerufen, die ihrer Meinung nach besten Autos aller Klassen auszuwählen. Am Mittwoch, den 20.11.2014 war es dann endlich so weit. Im Cruise Center Altona in Hamburg fand abends die Preisverleihung statt. Wer in welcher Klasse das Rennen gemacht hat wird jetzt verraten.

Gewinner 2014

Leser auf insgesamt vier Kontinenten haben bei der Abstimmung zu den World’s Best Cars teilgenommen und entschieden, welche Modelle bzw. Marken an die Pole Position gehören. Und die Ergebnisse fielen mehr als deutlich aus: die deutschen Premium-Marken räumten richtig ab bei der Auto Trophy 2014.

Beste Marke der Welt
•    1. Platz: Audi (20,2 %)
•    2. Platz: Mercedes (18,3 %)
•    3. Platz: BMW (15,0 %)

Beste Luxuslimousine
•    Mercedes S-Klasse

Beste Neuerscheinung
•    BMW i8

Bester City Car / Kleinwagen
•    Audi A1

Kompaktklasse
•    Audi A3

Mittelklasse
•    Mercedes S-Klasse

Van
•    Ford S-Max

Alle weiteren Gewinner der Auto Trophy 2014 können hier nachgelesen werden.

Winterreifen-Pflicht in Deutschland

Mal kommt der Winter später als erwartet, mal kommt er früher und heftiger. Aber egal, wie er kommt: für Autofahrer gilt jedes Jahr die Winterreifen-Pflicht. Aber ab wann genau eigentlich? Im folgenden Beitrag wird alles Wissenswerte zur Winterreifen-Pflicht in Deutschland erläutert.

Ab wann gilt sie?

Asphalt mit Schild Rutschgefahr

Sicherheitsexperten empfehlen das Fahren mit Winterreifen von Oktober bis Ostern, damit Sie sicher durch den Winter kommen.

Die Winterreifen-Pflicht gilt in Deutschland bei „Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte“ (Quelle: ADAC). Sommerreifen haben in diesen Fällen nichts mehr unterm Auto verloren. Wer dennoch mit ihnen unterwegs ist, aus welchen Gründen auch immer, riskiert ein Bußgeld.

Einen festen Zeitraum gibt es für die Winterreifen-Pflicht also nicht. Allerdings empfehlen Sicherheitsexperten, im Zeitraum von Oktober bis Ostern nur mit Winterreifen zu fahren.

Gibt es Fahrzeughalter bzw. Fahrzeuge, die von der Winterreifen-Pflicht ausgenommen sind?

Ja, die gibt es. Sommerreifen dürfen auch bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- und Reifglätte in einem der folgenden Fälle am Auto sein:

• Fahrten in den oben genannten Fällen können zuverlässig vermieden werden (gilt vor allem für Bewohner von winterarmen Regionen)
• gilt auch für Besitzer von Oldtimern oder Zweitwagen
• gilt auch für diejenigen, die auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen können

Welche Regelungen gelten für Motorradfahrer?

Motorräder zählen auch zu den Kraftfahrzeugen und sind von der Winterreifen-Pflicht nicht ausgenommen. Allerdings gibt es nur wenige Reifen, die über eine spezielle M+S-Kennzeichnung verfügen. Deshalb sind auch beispielsweise Off-Road-Reifen zugelassen, da sie aufgrund ihres grobstolligen Profils über Eigenschaften von Winterreifen verfügen.

Weitere Informationen zur Winterreifen-Pflicht gibt es hier.

Daimler ruft in USA 85.000 Autos zurück

In den USA läuft momentan eine Rückrufaktion von insgesamt 85.000 Autos des Kraftfahrzeug-Herstellers Mercedes Benz. Grund dafür sind mögliche Probleme mit der Servolenkung. Diese kann wegen des Verlusts von Lenkflüssigkeit ausfallen, wie die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA mitteilte.

C- und E-Klasse sind betroffen

Chart_1643

Auf welche Höhe sich die Kosten für die Rückrufaktion belaufen und welche Märkte noch betroffen sind sagte Zanker nicht.

Von der Rückrufaktion des Stuttgarter Autoherstellers sind die Mercedes C- und E-Klassen betroffen. Bei der C-Klasse handelt es sich um die Wagen aus dem Modelljahr 2010, bei der E-Klasse um Wagen aus dem Modelljahr 2010 und 2011.

Problembehebung

Was muss nun bei den möglicherweise betroffenen Fahrzeugen getan werden? Um das Problem mit der Servolenkung zu beseitigen müssen gegebenenfalls die Schlauchstellen überprüft und nachgezogen werden.

Andere Märkte sind auch betroffen

Nicht nur der amerikanische Markt, auch andere Märkte sind vom Rückruf betroffen, wie Daimler-Sprecher Wolfgang Zanker am Montag, den 06.10. 2014 verkündete. Allerdings sagte er nicht, welche Märkte dies genau sind und welche Fahrzeuge konkret davon betroffen seien. Auch über die möglichen Kosten für das DAX-Unternehmen äußerte sich Zanker nicht.

Weitere Informationen zum Daimler-Rückruf gibt es hier.

Elektromobilitätsgesetz

Der Verkehrsminister Alexander Dobrindt und die Umweltministerin Barbara Hendricks haben einen gemeinsamen Entwurf eines Elektromobilitätsgesetztes zur Abstimmung an die anderen Ressorts verschickt. Der Entwurf soll die Privilegierung von Elektrofahrzeugen im Straßenverkehr durchbringen. Im Februar 2015 soll das Gesetz in Kraft treten.

E-Car mit Solartankstelle und WindkraftDas neue Gesetz

Das neue Gesetz für Elektromobilität erlaubt Änderungen in der Straßenverkehrsordnung (stVO). Durch das Gesetz erhalten die Kommunen die Möglichkeit, Parkplätze an Ladesäulen für Elektrofahrzeuge zu reservieren und kostenlose Parkplätze anzubieten. Zudem können Ausnahmen von Zufahrtsbeschränkungen angeordnet werden.  Und selbst Busspuren können für gekennzeichnete Fahrzeuge geöffnet werden. Die Entscheidungskraft was davon durchgesetzt wird und was nicht liegt bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde.

Die Autoindustrie und der Entwurf

Die Autoindustrie zeigt sich grundsätzlich zufrieden mit dem Gesetzentwurf, denn sie hatte auf solche Privilegien sehr bestanden. Außerdem wird durch das Elektromobilitätsgesetz die steuerliche Abschreibung für gewerblich genutzte Elektromobile in Firmenflotten und ein öffentliches Beschaffungsprogramm gefordert. Um zu überwachen, dass die Privilegien nicht unberechtigt verwendet werden, wird eine besondere Kennzeichnung der begünstigten Fahrzeuge geplant.

Die Öko-Variante der Formel 1

Formel EDie Formel E ist die Öko-Variante der Formel 1. Die Motoren hört man kaum und wenn die Batterie eines Autos leer ist, wird dieses gewechselt. Sie erlebte vor knapp zwei Wochen ihren Auftakt auf einem Stadtkurs in Peking. Das Rennen hielt, was es versprach. Der ehemalige Formel1-Fahrer Nick Heidfeld baute einen spektakulären Unfall, nach dem ihn der Sohn von Alain Prost (ehemaliger Formel1-Weltmeister, Nicolas Prost, in der letzten Runde und letzten Kurve abgeschossen hatte. Heidfeld kostete das den Sieg, passiert ist ihm aber zum Glück nichts. Prost junior wurde nachträglich disqualifiziert.

“Beste Werbung”

Die neue Formel “grün” hat also gleich auf sich aufmerksam gemacht, auch wenn es sicherlich nicht ihm Sinne der Veranstalter war, das dies gleich mit solch einem schweren Unfall passiert. Eher wollte man mit innovativer Technik die Menschen beeindrucken. Mitbegründer Alejandro Agag war froh, dass Heidfeld nichts passierte, sagte aber auch: “Es war beste Werbung, unsere Autos sind sehr sicher. Die Batterien halten stand, es gab keine Überhitzungen!” Die Formel E ist rein elektrisch unterwegs, ganz im Gegenteil zur Formel 1. Sie leisten maximal 272 PS, momentan aber nur 202, weil die Batterien sonst nicht lange genug halten würden. Ein Rennen dauert maximal 50 Minuten, was den Spannungsfaktor natürlich nochmal erhöht. Man darf gespannt sein, wie die nächsten Rennen in der Formel E laufen werden.

Kfz-Versicherungen – Worauf geachtet werden muss

Happy family sitting in the carDie richtige Kfz-Versicherung zu finden bzw. zu wechseln, kann eine schwierige Angelegenheit werden. Unter den vielen Anbietern, die alle gegenseitig in Konkurrenz zueinander stehen, den optimalen Tarif zu finden, gestaltet sich manchmal leichter gesagt als getan. Die Preisunterschiede auf dem Finanzmarkt werden immer größer, was den Wechsel noch attraktiver für den Versicherungsnehmenden machen soll. Die Versicherungen werden gezwungen günstige Tarife anzubieten um den Fahrzeughalter von sich zu überzeugen. Genau aus diesem Grund ist ein Versicherungsvergleich zur Zeit empfehlenswert und die perfekte Möglichkeit Kfz-Beiträge zu senken.

Der Vergleichsrechner

Mit Hilfe eines Kfz-Versicherungsrechners können vorläufige Angebote verschiedener Versicherungsanbieter übersichtlich aufgelistet werden und ermöglichen einen kostenlosen ersten Eindruck über diverse Leistungen neuer Anbieter. Dies kann nicht nur bis zu mehrere hundert Euro sparen, sondern Ihnen noch gute Zusatzleistungen unter Top-Konditionen ermöglichen. In der Regel sollten Sie beim vergleichen auf einige spezifische Kriterien achten, die einen guten Vertrag kennzeichnen. Darunter gehört zum Beispiel eine Kaskoversicherung, also eine Versicherung gegen mögliche Schäden am Fahrzeug. Unterschieden wird zwischen Teil- und Vollkaskoversicherung. Außerdem ist die Deckungssumme relevant und eine Neuwertentschädigung. Oder der Versicherungsschutz im Falle eines Zusammenstoßes mit Wildtieren oder Marderbissen. Auch bestimmte Sonderrabatte wären von Vorteil. Der Vergleich auf SZ-Online ist hierfür nur zu empfehlen.

Der Wechsel

Kfz-Versicherungen können jeweils zum 21.Dezember jeden Jahres gekündigt werden, sofern keine Mindestlaufzeit besteht. Informieren Sie sich am besten frühzeitig wenn Sie den Wechsel zu einem anderen Anbieter anstreben. In den Versicherungsunterlagen sind alle wichtigen Informationen verzeichnet. Falls Ihr aktueller Anbieter die Beiträge erhöht, müssen Sie die Kündigungsfrist nicht einhalten.

 

 

 

Den günstigsten Mietwagen finden

Es gibt eine große Auswahl an Anbietern in Sachen Mietwagen, doch welcher ist wirklich gut und bei wem sollte man lieber kein Auto mieten? Um das herauszufinden ist es am besten mehrere Anbieter miteinander vergleichen und das geht mit den Suchmaschinen für günstige Mietwagen kinderleicht.

Die Suche

Woman Driver Holding Car Keys siting in Her New Car.Wer auf der Suche nach dem günstigsten Angebot ist, muss nicht mal mehr selber auf die Suche gehen und vergleichen, sondern er kann ganz einfach auf Webseiten wie billiger-mietwagen.de gehen und eine Suchmaschine das beste Angebot finden lassen.

Alles was man machen muss, ist lediglich den Ort der Anmietung angeben, ob der Rückgabeort ein andere ist, sowie das Datum und die gewünschte Uhrzeit, wann der Wagen abgeholt und zurückgegeben werden soll. Zudem kann man auch noch die folgenden Zusatzoptionen dazu wählen:

Versicherung

  • Ohne Selbstbeteiligung

Fahrzeugklasse

  • Kleinwagen
  • Familienwagen
  • Kompaktklasse
  • Luxusklasse

Inklusive

  • Alle KM frei
  • Zusatzfahrer
  • Klimaanlage
  • Winterreifen

Daraufhin einfach auf den Button „Mietwagen finden“ klicken und schon bekommt man eine große Auswahl an verschiedenen Mietwagen und Preisklassen aufgelistet und selbstverständlich auch das günstigste Angebot.

Tipps für den Verkauf von Gebrauchtwagen

Sie fahren einen alten Gebrauchtwagen und wollen ihn durch ein neueres Modell ersetzen? Dann sollten Sie sich vor dem Verkauf des alten Wagens unbedingt unsere Verkaufstipps durchlesen damit sie das Auto auf keinen Fall unter Wert verkaufen. Lesen Sie hier weiter, um zu erfahren, wo sie ihren Ford Gebrauchtwagen verkaufen können.

Auto auf Copmputertastatur

Beachten Sie unsere Tipps, dann bekommen Sie einen guten Preis für Ihren Gebrauchtwagen.

#1 – Gute Fotos sind die halbe Miete
Wenn Sie Ihren Gebrauchtwagen online inserieren möchten sollten Sie vor allem auf eins achten: gute Fotos. Denn die vermitteln Interessierten einen ersten Eindruck vom Wagen und sollten diesen deshalb natürlich in einem guten Licht darstellen. Gute Tipps, wie genau sie ihren Gebrauchtwagen am besten ablichten können finden Sie auf mobile.de.

#2 – Den richtigen Preis festlegen
Ein weiteres wichtiges Kriterium für einen schnellen Verkauf ist natürlich der Preis. Aber wie legt man den richtigen Preis fest? Dafür sollten Sie vor allem recherchieren, wie viel andere Verkäufer für dasselbe Modell verlangen. Hierbei kann ein Online-Preisvergleich sehr hilfreich sein bei dem unter anderem Faktoren wie Baujahr, Zustand und Kilometerstand berücksichtigt werden. Verfügt Ihr Gebrauchtwagen über besondere Zusatzausstattungen, so können Sie auch diese angeben und in die Berechnung mit einfließen lassen.

#3 – Aufbereitung des Wagens
Über die Ausbesserung eventueller Schäden sollten sie vor allen Dingen dann nachdenken, wenn Sie einen Gebrauchtwagen aus dem gehobenen Preissegment inserieren wollen. Denn das könnte sich beim späteren Verkauf gleich doppelt bezahlt machen. Zu den Maßnahmen gehören zunächst einmal gründliche Reinigungen des Innenraums als auch des Äußeren des Wagens. Bei kleinen Lackschäden oder Rissen und Löchern in den Textilien sollten Sie unbedingt eine Smart-Repair nutzen. Ein Kostenvoranschlag kann dabei helfen, zu kalkulieren, ob sich die Reparaturen auch wirklich lohnen.

Jahreswagen oder Neuwagen?

Ausstattungsvorteile beim JahreswagenEin Jahreswagen ist ein Fahrzeug, deren Erstzulassung weniger als 12 Monate zurückliegt. Dazu gehören aber nicht Autos, die erst ein Jahr nach der Herstellung zugelassen werden. Jahreswagen bekommt der Käufer oft von Werksangehörigen. Diese haben einmal im Jahr das Recht, ein Auto direkt beim Werk nach ihren Wunschvorstellungen auszuwählen. Bei einem Jahreswagen gibt es aber auch einiges zu beachten. So sollten wichtige Fragen vorab geklärt werden:

Ist der Wagen in einem technisch einwandfreien Zustand?

Wie viele Kilometer ist das Fahrzeug bereits gelaufen?

Das Problem der Autokäufer ist, dass sie generell der Ansicht sind, dass sie mit einem Jahreswagen ein besonderes Preisschnäppchen ergattern. Oft sind diese dann der Ansicht, der Jahreswagen wäre deutlich günstiger, weil er bereits einige Kilometer gelaufen ist und ein entsprechendes Alter aufweist.

Neuwagen dank Tageszulassung oder Kurzzeitzulassung oft günstiger

Das ist aber nicht immer der Fall. Es gibt sehr hohe Rabatte auf Neuwagen, die deshalb meist günstiger zu haben sind als Jahreswagen. Oft werden Neuwagen auch mit Tageszulassung oder Kurzzeitzulassung angeboten. Die Rabatte für den Kunden erhöhen sich dadurch merklich.

Prinzip solcher Zulassungen

JahreswagenHinter Tageszulassungen oder Kurzzeitzulassungen verbirgt sich folgendes Prinzip: Der Händler lässt das Fahrzeug für einen Tag oder kurze Zeit auf seinen Namen zu. Das Auto wird dabei aber nicht im Straßenverkehr bewegt. Der Kilometerstand bleibt also bei null. Die Anmeldung und die Abmeldung erfolgt also nur auf dem Papier.

Vorteile von Jahreswagen

Doch ein Jahreswagen hat ebenso seine Vorteile – besonders wenn er von Werksangehörigen verkauft wird. So wird hier nicht auf jeden möglichen Komfort verzichtet, denn es ist ganz klar, dass ein Nichtarbeiter für diesen teuer bezahlen müsste. Zu den Extras gehören beispielsweise ESP, Schiebedach oder Klimaanlage. Diese erhöhen den Wiederverkaufswert des Fahrzeugs.

Bis zu 30 Prozent Einsparung

Der Käufer profitiert in vielerlei Hinsicht, wenn er sich für einen Jahreswagen von einem Werksangehörigen entscheidet. Diese Fahrzeuge sind meist sehr gut gepflegt und gewartet, die Ausstattung ist ebenso sehr komfortabel. Deshalb ist es eine sehr gute Alternative zu einem Neuwagenkauf. Die Unterschiede zu einem Neuwagen sind sehr gering. Die Besitzer haben großes Interesse daran, das Fahrzeug nicht übermäßig viel zu fahren, damit der Wiederverkaufswert hoch bleibt. Da es eine große Auswahl an Jahreswagen gibt, kann ein Käufer das Auto nach seinen eigenen Wünschen auswählen. So können bis zu 30 Prozent auf den Listenpreis im Vergleich zu einem Neuwagen eingespart werden.

Fakten

Der Käufer eines Jahreswagens sollte jedoch wichtige Fakten beachten. Nicht jedes Fahrzeug, das als Jahreswagen angeboten wird, ist auch einer. Ein Jahreswagen darf seit der Erstzulassung nicht älter als 12 Monate sein. Besonders in Autohäusern werden oft Jahreswagen angeboten, die diesen Titel nicht verdient haben, weil sie bereits deutlich älter sind.

Hier geht es zu den Angeboten!